canisi-edition

3MC – 3 Minute Catechism, 72 Clips zum katholischen Glauben, Pfullendorf (Canisi Edition) 2013, DVD-Box mit 2 DVDs, ca. 260 Min., € 6,–

Katechismus hat Konjunktur. Nicht nur der Erfolg des poppig eingepackten Youcat spricht dafür. Mittlerweile baut sich eine ganze Corona an Kollateralprodukten rund um diese Glaubensinitiative auf. Dass sie an der Jugendkommission der Bischofskonferenz und wichtigen Organen der Jugendpastoral weitgehend vorbei erstellt wurde, mag manchen befremden, spricht aber auch dafür, dass hier ein Bedarf schlicht verkannt wurde. Nicht verhehlt sei auch, dass der Youcat beim religionspädagogischen Check in KatBl 5/2011 in einigen Punkten durchfiel. Da horcht man also auf, wenn ein zweites Produkt andere Wege versucht: Die Canisi Edition brachte jüngst eine DVD-Box auf den Markt, in dem kurze, pfiffig animierte Clips die Grundzüge des (katholischen) Glaubens im wahrsten Sinn des Wortes skizzieren. Die handgezeichneten Kurzfilmchen – immer nur 3 bis 4 Minuten lang – haben einen hohen Wiedererkennungswert. Sie sind frech und humorvoll gemacht. Neun Themengebiete werden in 72 Clips abgeschritten. Schöpfung, Erlösung, Sakramente, Sterben sind nur einige davon.

Die Herkunft aus dem US-amerikanischen Raum (und das Imprimatur aus Vaduz) merkt man den inhaltlichen Akzenten bisweilen an. Der Teufel tritt persönlich auf, die Engel werden dargestellt und beides wird munter ventiliert. Da schluckt manch religionspädagogische Fachkraft hierzulande. Diese Clips brauchen in gewisser Hinsicht also das, was manche englischsprachige DVD per Aufdruck als »parental guidancen« einfordern: jemanden, der sich auskennt und der das Gesehene einzuordnen hilft. Ich empfehle diese Clips aber trotzdem. Wer in der Praxis steht, wird sie entweder als Aufhänger, als roten Faden einer Reihe oder auch einfach zur Auflockerung gern und gut einsetzen können. Für den Unterricht eine ansprechende Zugabe mit hohem Hit-Faktor (Bezug am besten über: www.canisi-edition.com).

Peter Hahnen

 

Peter Hahnen hat während 12 Jahren für die Deutsche Bischofskonferenz gearbeitet und schreibt Artikel für diverse Zeitschriften (Christ in der Gegenwart, Mini-Post, Mini-Börse, Publikforum). Obige Rezension wurde im Januar 2014 in der „Katechetische-Blätter“-Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, Kirchliche Jugendarbeit veröffentlicht. Erschienen im Kösel Verlag.

Written by Cornelia Pfiffner — January 29, 2014

Facebook

Twitter

Zeitschriften


Entdecken Sie katholische Zeitschriften und Magazine