canisi-edition

Zur Entstehung der Canisi Edition

Der Grundstein für die Canisi Edition wurde Ende November 2011 gelegt. Damals trafen sich drei der vier Gründungsmitglieder im bekannten Pilgerort Medjugorje - ein zufälliges Zusammentreffen mit Folgen.

Unter dem Eindruck dieser Reise wurde im Juni 2012 die Canisi Edition gegründet. Den Anfang des Verlagsprogramms machen 16 Comics, die von aussergewöhnlichen Menschen erzählen. In Wort und Bild sollen ihre Taten der neuen Generation den Katholischen Glauben näher bringen. Die „neue Generation“  beschränkt sich auf kein bestimmtes Alter, sondern umfasst alle Menschen, die mit wachem Geist Orientierung suchen.

 

 „Für viele Menschen ist die Erfahrung dessen, was Leben ist, heute weitgehend eine durch die Medien vermittelte Erfahrung. Die Verkündigung Christi sollte Teil dieser Erfahrung sein.“

Papst Johannes Paul II. (4. Juni 2000)

 

Die canisi-edition ist u.a. bekannt aus folgenden Medien:



Die Tagespost Katholischer Mediendienst Radio Horeb KIPA APIC
SKPV Comic Report Frankfurter Buchmesse kath.net






Neue Luzerner Zeitung pro - Medienmagazin Radio Maria Kinderkirche Blog



 
Appenzeller Volksfreund Mittelbayerische SÜDKURIER Fisherman FM
 
Missio "alle Welt" Der Pilger Die Sprechblase Highlightzone
Schweizer Illustrierte

Katholische Kinderzeitschrift

 

Aktuelle Beiträge

Besuchen Sie unseren Twitter-Kanal:

 

Willkommen

Mit Canisi-Edition erleben Sie einen Streifzug durch 2000 Jahre Kirchengeschichte – von Jesus von Nazareth bis Benedikt XVI.

Facebook

Twitter

Zeitschriften


Entdecken Sie katholische Zeitschriften und Magazine